Logo
News
Lesung mit Robert Claus

Fanprojekt Hoffenheim

Werderstraße 84 ; 04.07.19 ; 19 Uhr

Fanprojekt Hoffenheim ; Werderstraße 84 ; Sinsheim

Donnerstag, 04.07.2019; 19 Uhr

Hooligans sind eine der ältesten Jugendkulturen in Deutschland. Seit 40 Jahren prügelt sich die Szene und erwies sich gegen alle Repression als enorm lernfähig. Über die Jahrzehnte hat sie sich ausdifferenziert, erneuert und zum Teil professionalisiert. Es sind nicht mehr die betrunkenen Schläger, die diese Szene prägen, sondern organisierte Fights von international vernetzten Kampfsportlern, wenngleich der Einfluss von Rechtsextremen unvermindert hoch bleibt. Die Gewalt russischer Hooligans bei der Euro 2016 in Frankreich erlaubte einen kurzen Einblick.

Robert Claus hat sich der Szene in seinem Buch intensiv gewidmet: Er sprach mit einem Ex-Hooligan in dessen Yoga-Studio über vergangene Jahrzehnte, recherchierte in russischen Internetforen, um die Vernetzung nach Deutschland zu analysieren und besuchte von Hooligans organisierte MMA-Events, um die Professionalisierung der Szene live zu beobachten. 

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschen­verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

6.6.2019 12:33Uhr
Fahrt zur U21 EM Italien
8.5.2019 15:06Uhr
Tabelle
Team Spiele g. u. v. ToreDifferenzPunkte
1FC Bayern34246488:325678
2Borussia Dortmund34237481:443776
3RB Leipzig34199663:293466
4Bayer Leverkusen341841269:521758
5Borussia Mönchengladbach341671155:421355
6VfL Wolfsburg341671162:501255
7Eintracht Frankfurt341591060:481254
8Werder Bremen341411958:49953
9TSG 1899 Hoffenheim341312970:521851
10Fortuna Düsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 05341271546:57-1143
13SC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 0434891737:55-1833
15FC Augsburg34881851:71-2032
16VfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg343102126:68-4219